Iss Dich schön!


TEIL 4:
Erdbeeren sind vor allem im Sommer einfach nicht wegzudenken! Ob als frischer Obst-Snack, Kuchen, Eis oder Shake – sie schaffen es im Handumdrehen uns den Tag zu versüßen. Aber wusstet ihr, dass sie nicht nur himmlisch schmecken, sondern auch eine Vielzahl an wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen liefern?  

Erdbeeren enthalten jede Menge Vitamin C, B1 und B2. Hinzu kommen wertvolle Mineralstoffe wie Calcium, Kalium und Eisen, die in Summe für einen optimalen Stoffwechsel sorgen und das Zellwachstum anregen. Aber es kommt noch besser: Erdbeeren bringen pro 100g gerade mal 30-40 Kalorien mit. D.h. ihr könnt euch mit frischen Erdbeeren gesund und schön essen, ohne die Bikinifigur zu gefährden.

Ein weiterer Vorteil sind die vielfältigen und positiven Einflüsse auf das Hautbild:
Erdbeeren wirken hautstraffend und helfen bei Augenringen, Unreinheiten und trockener Haut. Hierbei könnt ihr verschiedene Techniken anwenden:

Frische Erdbeeren

Frische Erdbeeren helfen bei Augenringen und versorgen die Haut mit Feuchtigkeit. Dafür einfach frische Erdbeeren auf die Haut legen und nach kurzem Einwirken gründlich mit kaltem Wasser abspülen.

Erdbeer-Peeling

Ein Peeling aus pürierten Erdbeeren, einem Teelöffel Zucker und einem Teelöffel Olivenöl wirkt bei Hautunreinheiten besonders gut. Einfach in kreisenden Bewegungen auftragen und anschließend abspülen.

Erdbeer-Maske

Eine Maske aus 6-8 pürierten Erdbeeren und einem Esslöffel saurer Sahne versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und lässt sie wieder strahlen. Einfach auf das Gesicht auftragen, 10 Minuten einwirken lassen und mit lauwarmen Wasser abspülen.

Erdbeer-Wasser

Für eine effektive Hautstraffung einfach 2 Esslöffel Erdbeersaft mit 50 ml Rosenwasser mischen und gut schütteln. Anschließend in den Kühlschrank stellen und sobald es schön kühl ist, sparsam auf die Haut auftragen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!