Bobby Pins


Tragt ihr sie auch falsch herum?

Man findet sie in nahezu jedem Badezimmer und jeder Handtasche: Die unglaublich praktischen Bobby Pins. Sie sind wertvolle kleine Helfer an Bad Hair Days, bei Hochsteckfrisuren, bei schlecht sitzenden Ponys und vielem mehr.  

Fakt ist: Bobby Pins sind aus unserem Alltag nicht wegzudenken!

Aber wusstet ihr, dass die meisten von uns sie falsch herum tragen? Ja, ihr habt richtig gelesen – die gewellte Seite der Pins gehört nach unten.

Falsch

Richtig

Die gewellte Seite passt sich dem Kopf perfekt an und gibt der Frisur den nötigen Halt. Aus diesem Grund gehört sie nach unten.  Bei besonders dichtem Haar kann man den Effekt noch verstärken indem man zwei Bobby Pins in X-Form übereinander anbringt.